Kategorie-Archiv: Bau

Siemens TK76K572 auf TK76K573 aufrüsten (naja, fast)

Unsere TK76K572 ist jetzt drei Jahre alt und da wir mit dem Milchschaum nicht mehr zufrieden waren (naja, meine Frau noch nie) und die Düse sowieso Wasser austreten ließ, habe ich im Siemens Ersatzteile-Shop einfach mal was bestellt.

Anhand der Explosions-Zeichnung kann man schön erkennen, was man braucht. In der Tabelle drunter findet man dann den passenden Artikel. Hinter der Artikel-Nummer steht bei manchen Artikeln eine Ersatz-Nummer. Das bedeutet, das es einen überarbeiteten Artikel aus einer neueren Serie gibt. Parallel habe ich auch bei der neusten TK76K573 geschaut und dort die Nummern verglichen. Meist war das auch der überarbeitete Artikel. Also habe ich diese bestellt.

Bestellt habe ich:

  • Milchschäumdüse (625040)
  • Milchschlauch mit Kerbe und Schaumkammer Ansaugstutzen tk7 ver. 01 (654026)
  • Front Auslaufabdeckung Siemens (654027)
  • Auslaufverteiler kpl (621811)
  • Luftventildeckel m. Ventilkappe (617089)

Bei der Front Auslaufabdeckung ist der Griff weggefallen. Bei der TK76K572 war da noch ein Griff aus Plastik dran, bei dem das Chrom am Übergang abgeblättert ist, was total schlecht aussah.

Die Milchschaumdüse ist überarbeitet wurden. Der Luftventildeckel mit der Ventilkappe ist auch überarbeitet wurden. Das beides sollte zusammen bestellt und getauscht werden, damit es mit dem Milschschaum klappt. Beim Wechsel der Ventilkappe ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Ich habe die alte ganz vorsichtig zerstört, um sie einfacher herunterzubekommen. Die ist über zwei Nasen ziemlich fest verankert.

Hier ein paar Bilder. Ich bin vom Milchschaum jetzt richtig begeistert.

Weg frei für Kindergarten

Das Verwaltungsgericht Weimar hat entschieden. Der Kindergarten darf gebaut werden! :)

Damit ging die Rechnung der zwei Villenbesitzer wohl nach hinten los. Nicht nur ihr Anliegen per Eilantrag ging vor dem Baum, auch hat die Aktion einen Einblick in ihr Geschäftsgebaren geben. Für mich wäre das glatt ein Grund, einen Mietvertrag nicht zu verlängern.